„Die Wälder“ – Melanie Raabe

Die Wälder, Melanie Raabe

DIE WÄLDER – Melanie Raabe
Verlag: btb
Erscheinungsdatum: 27. Dezember 2019
432 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 16,00
eBook: € 12,99
ISBN: 978-3-442-75753-4

Inhalt
Als Nina die Nachricht erhält, dass Tim, ihr bester Freund aus Kindertagen, unerwartet gestorben ist, bricht eine Welt für sie zusammen. Vor allem, als sie erfährt, dass er sie noch kurz vor seinem Tod fast manisch versucht hat, zu erreichen. Und sie ist nicht die Einzige, bei der er sich gemeldet hat. Tim hat ihr nicht nur eine geheimnisvolle letzte Nachricht hinterlassen, sondern auch einen Auftrag: Sie soll seine Schwester finden, die in den schier endlosen Wäldern verschwunden ist, die das Dorf, in dem sie alle aufgewachsen sind, umgeben. Doch will Nina das wirklich? In das Dorf und die Wälder zurückkehren, die sie nie wieder betreten wollte …

Rezension
Tim ist tot! Die Nachricht schlägt ein wie Bombe – Nina kann es nicht fassen. So steht es für sie außer Frage, ihrem besten Freund wenigstens den letzten Wunsch Continue reading

„Goldkind“ – Claire Adam

Goldkind, Claire Adam

GOLDKIND – Claire Adam
Verlag: Hoffmann und Campe
Erscheinungsdatum: 4. Januar 2020
272 Seiten, gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: € 23,00
eBook: € 16,99
ISBN: 978-3-455-00598-1

Inhalt
Es ist dunkel. Insekten umschwirren das Licht im Hof, und der Wachhund sitzt am Tor. Ein Junge ist nicht nach Hause gekommen, und seine Familie wartet ängstlich auf seine Rückkehr. Ein Vater tritt in die Dunkelheit, um nach seinem Sohn zu suchen. Clyde macht sich Sorgen um Paul, der nicht von seinem Streifzug durch den Busch zurückgekommen ist. Auf Trinidad bleibt man zu Hause, wenn die Sonne untergegangen ist. Vor allem aber ist Clyde wütend, denn schon immer hat sein Sohn ihm Ärger bereitet, ganz anders als dessen alles überstrahlender Zwillingsbruder Peter. Stunden vergehen, Tage. Schließlich melden sich Entführer. Als Clyde begreift, worum es ihnen geht, steht er vor einer ungeheuerlichen Entscheidung: Darf er wirklich das Leben eines seiner Kinder zugunsten des anderen opfern?

Rezension
Es ist immer wieder Paul, der seinem Vater das Leben schwer macht. Bereits seine Geburt stand unter einem ungünstigen Stern und die orakelhafte Vorhersage des Onkels Continue reading

„Inspektor Takeda und das doppelte Spiel“ – Henrik Siebold

Inspektor Takeda und das doppelte Spiel, Henrik Siebold

INSPEKTOR TAKEDA UND DAS DOPPELTE SPIEL – Henrik Siebold
Verlag: atb
Erscheinungsdatum: 16. August 2019
416 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 10,99
eBook: € 7,99
ISBN: 978-3-7466-3514-9

Inhalt
Inspektor Takeda, mittlerweile beinahe in Hamburg heimisch geworden, wird zu einem Fall gerufen, der ihn besonders erschüttert. In einem hässlichen Gewerbehof wird die Leiche eines Mannes gefunden, der brutal hingerichtet wurde. Und der Tote ist ein Landsmann und prominent obendrein: Ryūtarō Matsumoto ist ein Profifußballer, der beim HSV unter Vertrag steht. Takeda und seine Kollegin Claudia Harms vermuten zunächst ein Verbrechen im Fußballmilieu. Doch dann entdecken sie mysteriöse Dinge in der Vergangenheit des Spielers, die bis in hohe Yakuza-Kreise in Japan reichen. Und sie entschließen sich, gegen jede Vorschrift zu einer heimlichen Reise nach Japan.

Rezension
Der brutale Mord an einem japanisch stämmigen Profifußballer des HSV beginnt schon kurz nach der Tat weite Kreise zu ziehen. Dank Inspektor Takeda, der im Rahmen Continue reading

„Verrat“ – Dr. Sabine Fitzek

Verrat, Dr. Sabine Fitzek

VERRAT – Dr. Sabine Fitzek
Verlag: Knaur
Erscheinungsdatum: 2. Dezember 2019
368 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-426-52448-0

Inhalt
Für Hauptkommissar Matthias Kammowski ist nicht nur das Wetter ein Schock, als er aus dem Kuba-Urlaub in die Berliner Kälte zurückkommt: In sein Einzelbüro – ein Privileg, das er seit Jahren erfolgreich verteidigt – hat man ihm eine junge Kollegin gesetzt, die er einarbeiten soll. Und zwar gleich mit einem brisanten Mordfall, denn der Geschäftsführer eines katholischen Klinikunternehmens wurde tot in einem Berliner Hotel aufgefunden. Als Kammowski dann auch noch Besuch von der Journalistin Christine erhält, einer alten Freundin, die ihm eine haarsträubende Verschwörungstheorie über mafiose Zustände im Berliner Gesundheitssystem präsentiert, hat der Kommissar endgültig genug. Doch dann entgeht Christine nur knapp einem Anschlag auf ihr Leben …

Rezension
Matthias Kammowski, ist sauer. Eine junge Kollegin, frisch von der Polizeischule, ist während seines Urlaubs, in sein bisher erfolgreich verteidigtes Einzelzimmer Continue reading