Author Archives: zeitmarken

„Rieslingtrüffel“ – Gina Greifenstein

Rieslingtrüffel, Gina Greifenstein

RIESLINGTRÜFFEL – Gina Greifenstein
Verlag: emons
Erscheinungsdatum: 28. Juni 2018
352 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 11,90
eBook: € 9,49
ISBN: 978-3-7408-0319-3

Inhalt
Eine Tote auf einem Friedhof ist eigentlich nichts Besonderes – läge sie nicht auf einem Grab, frisch verstorben und das auf ganz und gar nicht natürliche Weise. Eindeutig ein Fall für das fränkisch-pfälzische Ermittler-Dreamteam Paula Stern und Bernd Keeser. Die Spur führt sie direkt in eine Konditorei, die in der ganzen Pfalz für ihre Pralinen bekannt ist – eine besondere Herausforderung für Keeser, wo er doch gerade von seiner höchstpersönlichen Staatsanwältin auf strenge Diät gesetzt wurde …

Rezension
Beinahe wäre es der perfekte Mord gewesen. Aber ihre Freundin, eine eingefleischte Krimileserin vermutet, dass der plötzliche Tod von Elisabeth Lauer keine natürliche Continue reading

„Aus finsterem Himmel“ – Ralf Kramp

Aus finsterem Himmel, Ralf Kramp

AUS FINSTEREM HIMMEL – Ralf Kramp
Verlag: KBV
Erscheinungsdatum: 27. August 2018
250 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 10,00
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-95441-417-8

Inhalt
Es ist Sommer in der Eifel, die Zeit der Straßenbaustellen und Umleitungen. Hätte Herbie nicht den Versuch unternommen, einen Schleichweg zu benutzen, wäre ihm nicht dieses Tier vors Auto gelaufen. Die Schadenfreude bei seinem allgegenwärtigen Begleiter Julius ist groß.

Das Rind gehört dem Marshal, einem Bauern, der seinen Hof zur waschechten Ranch umfunktioniert hat und Herbie dazu verdonnert, den Schaden abzuarbeiten. Herbie verstrickt sich dabei unmerklich in ein Netz von Verpflichtungen und gerät zudem in eine alte Fehde, die mindestens einer der Beteiligten gerne nach echter Wildwestmanier beenden würde.

Mitten hinein in das bedrohliche Szenario platzt die Nachricht vom Verschwinden eines jungen Rucksacktouristen, der an der Grundstücksgrenze des Marshals campiert hat. Ist er womöglich ebenfalls zwischen die Fronten geraten? Oder hat ihn der Ginstermann geholt, eine finstere Eifeler Sagengestalt, die in Gewitternächten ihr Unwesen treiben soll?

Ein Spinner, ein Familiengeheimnis
und ein uraltes Schauermärchen …

Rezension
Herbie, dessen Talent sich in die unmöglichsten Situationen zu bringen fast nicht steigerungsfähig ist, läßt ihn auf der Farm eines durchgeknallten Möchtegern-Cowboys stranden. Sein Continue reading

„Gschlamperte Verhältnisse“ – Felicitas Gruber

Gschlamperte Verhältnisse, Felicitas Gruber

GSCHLAMPERTE VERHÄLTNISSE – Felicitas Gruber
Verlag: Diana
Erscheinungsdatum: 10. September 2018
304 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-453-35957-4

Inhalt
Zefix, was ist los in diesem Münchner Sommer? Eine männliche Leiche schwimmt in der Isar, drei Frauen verschwinden spurlos. Wer hat sie auf dem Gewissen, und was hat es auf sich mit den beinernen Schädelreliquien, die als Diebesgut von Kirchenräubern sichergestellt werden? Dazu kommt der gruselige Kellerfund in Charly Loessls neuem Haus. Zusammen mit Kriminalhauptkommissar Joe Lederer beginnt Dr. Sofie Rosenhuth tiefer zu graben und stößt dabei auf unerfüllte Sehnsüchte, weibliche Zukunftsträume und einen skrupellosen Täter, der unerkannt im Netz agiert – bis schließlich sogar Sofies Chefin Dr. Iglu in akute Lebensgefahr gerät …

Rezension
Während die Obduktion des Toten von der Isar zwar unappetitlich aber trotzdem reine Routine war, sieht es mit den in der Wohnung des Opfers gefundenen Reliquiarien Continue reading

„In Schönheit sterben“ – Stefan Ulrich

In Schönheit sterben, Stefan Ulrich

IN SCHÖNHEIT STERBEN – Stefan Ulrich
Verlag: Ullstein
Erscheinungsdatum: 10. August 2018
304 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 15,00
eBook: € 12,99
ISBN: 978-3-548-29048-5

Inhalt
Der Münchner Rechtsanwalt Robert Lichtenwald verkauft seine Kanzlei, um in sein Landhaus in der Toskana zu ziehen und dort ein freies, unbeschwertes Leben zu genießen. Als seine Freundin, die temperamentvolle Journalistin Giada Bianchi, plötzlich verschwindet, befürchtet er das Schlimmste. Die Suche nach ihr führt Lichtenwald nach Rom und auf die Spur eines mysteriösen Verbrechens: Ein reicher Kunstsammler ist in seiner Wohnung verstümmelt und getötet worden. Dem Gerücht nach war er im Besitz der einzigen noch existenten antiken Statue des Adonis. Hat Giadas Verschwinden mit dem Mord zu tun? Und wie steht das grausige Schicksal der jungen Römerin Rubina Mori damit in Verbindung? Die Recherche zieht Lichtenwald immer tiefer hinein in die morbiden Geheimnisse der schönheitsverliebten Stadt.

Rezension
Robert Lichtenstein hat sich nach seiner Flucht aus seinem alten Leben als Rechtsanwalt in sein Landhaus in der Toskana zurückgezogen. Dort führt er ein sehr zurückgezogenes Continue reading