„Der Knochengarten“ – Val McDermid

Der Knochengarten, Val McDermid

DER KNOCHENGARTEN – Val McDermid
Verlag: Knaur
Erscheinungsdatum: 2. Juni 2020
464 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-426-52491-6

Inhalt
Auf dem Gelände eines ehemaligen katholischen Waisenhauses für Mädchen wird ein grausiger Fund gemacht: Bauarbeiten fördern insgesamt vierzig Skelette zutage, die offenbar über Jahrzehnte unter dem Rasen und dem Nutzgarten vergraben wurden – zu einer Zeit, als Nonnen dort ungestört ihr unerbittliches Regime ausüben konnten. Handelt es sich bei den Toten um Mädchen aus dem Waisenhaus?

Das Major Incident Team aus Yorkshire würde zu gern auf die Erfahrung und untrüglichen Instinkte von Carol Jordan und Profiler Tony Hill zurückgreifen, doch Carol hat gekündigt, und Tony verbüßt eine vierjährige Haftstrafe … Keine guten Voraussetzungen, um die grauenhaften Verbrechen aufzuklären. Was wurde all den jungen Menschen angetan?

Rezension
Ein grausiger Knochenfund, der nur per Zufall ans Tageslicht gekommen ist, versetzt die alte Abteilung von Carol Jordan, die nach ihrem letzten spektakulären Einsatz Continue reading

„Kostbare Tage“ – Kent Haruf

Kostbare Tage, Kent Haruf

KOSTBARE TAGE – Haruf Kent
Verlag: Diogenes
Erscheinungsdatum: 1. Juni 2020
352 Seiten, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: € 24,00
eBook: € 20,99
ISBN: 978-3-257-07125-2

Inhalt
Es ist der letzte Sommer für Dad Lewis am Rand der Kleinstadt Holt – die er nie verließ, im Gegensatz zu seinem Sohn Frank, zu dem es keinerlei Kontakt mehr gibt, oder Tochter Lorraine, die nun zur Unterstützung zurückkehrt. Aber es kommen auch neue Gesichter und mit ihnen Geschichten: Die kleine Alice zieht im Nachbarhaus bei ihrer Großmutter ein, und der neue Reverend Lyle hat nicht nur mit den eigenwilligen Anwohnern, sondern auch mit der eigenen Familie zu kämpfen.

Rezension
Die Diagnose ist endgültig. Im Bewusstsein, dass seine Tage gezählt sind und er sicher sein kann den Sommer nicht zu überleben, beginnt der siebzigjährige Dad Lewis auf Continue reading

„Helga räumt auf“ – Thomas Raab

Helga räumt auf, Thomas Raab

HELGA RÄUMT AUF – Thomas Raab
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
Erscheinungsdatum: 27. Mai 2020
336 Seiten, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag und Lesebändchen
Preis: € 20,00
eBook: € 16,99
ISBN: 978-3-462-05314-2

Inhalt
Eigentlich hat sich die alte Huber von Herzen auf den Sommer gefreut. Herrlich ist das, wenn endlich wieder haufenweise Glaubenthaler in den Urlaub verschwinden! Eine paradiesische Stille legt sich über die Postkartenidylle, überall himmlische Ruhe. Bis auf den Friedhof, denn da ist plötzlich Akkordarbeit angesagt. Pünktlich zum Schulschluss braut sich etwas zusammen, werden Jauchegruben mit Planschbecken verwechselt (†) und steckt eine Leiche im Stroh. Ja, ganz richtig gelesen: Stroh. Genau genommen: im Strohballen. Die gewaltige Hitze steigt nämlich nicht nur den Rindviechern zu Kopf, sondern auch den Einheimischen. Was für die alte Huber ja durchaus dasselbe ist. Insbesondere wenn es um die Praxmosers und Grubmüllers geht. Seit zwei Generationen innig verfeindete Familien, die nun die Gunst der stillen Stunden nutzen, ihrer Zwietracht freien Lauf zu lassen. Und Hanni Huber stößt nicht nur höchstpersönlich auf weitere Leichen, sondern auch auf ein zauberhaftes Schattenwesen im Blumenkleid: Helga.

Rezension
Auch in Glaubenthal ändern sich die Zeiten. Äußerlich gesehen. Innendrin, alles beim Alten. Mehr oder weniger. Für die Huberin, eher weniger. Obwohl, bei näherer Betrachtung, Continue reading

„Tränen im Vierwaldstättersee“ – Ralf Weber

Tränen im Vierwaldstättersee, Ralf Weber

TRÄNEN IM VIERWALDSTÄTTERSEE – Ralf Weber
Verlag: Gmeiner
Erscheinungsdatum: 8. April 2020
279 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 14,00
eBook: € 10,99
ISBN: 978-3-8392-2599-8

Inhalt
Bei der misslungenen Notlandung eines Privatjets im Vierwaldstättersee in der Zentralschweiz verlieren Crew und Passagiere ihr Leben. Was zunächst für einen tragischen Unglücksfall gehalten wird, entpuppt sich als grausames Verbrechen, denn die Pilotin wird am Tag darauf ans Ufer gespült – mit einem Kopfschuss. Frank Studer, von der Luzerner Mordkommission, tritt mit seinen Ermittlungen eine gewaltige Lawine los und steht bald übermächtigen Gegnern gegenüber.

Rezension
Zügellose Gier und die Sucht nach Reichtum waren seit Menschengedenken Motiv und Auslöser für viele Gräueltaten. Mit zahlreichen Morden, die sich durch Continue reading