Category Archives: Romane

„Goldkind“ – Claire Adam

Goldkind, Claire Adam

GOLDKIND – Claire Adam
Verlag: Hoffmann und Campe
Erscheinungsdatum: 4. Januar 2020
272 Seiten, gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: € 23,00
eBook: € 16,99
ISBN: 978-3-455-00598-1

Inhalt
Es ist dunkel. Insekten umschwirren das Licht im Hof, und der Wachhund sitzt am Tor. Ein Junge ist nicht nach Hause gekommen, und seine Familie wartet ängstlich auf seine Rückkehr. Ein Vater tritt in die Dunkelheit, um nach seinem Sohn zu suchen. Clyde macht sich Sorgen um Paul, der nicht von seinem Streifzug durch den Busch zurückgekommen ist. Auf Trinidad bleibt man zu Hause, wenn die Sonne untergegangen ist. Vor allem aber ist Clyde wütend, denn schon immer hat sein Sohn ihm Ärger bereitet, ganz anders als dessen alles überstrahlender Zwillingsbruder Peter. Stunden vergehen, Tage. Schließlich melden sich Entführer. Als Clyde begreift, worum es ihnen geht, steht er vor einer ungeheuerlichen Entscheidung: Darf er wirklich das Leben eines seiner Kinder zugunsten des anderen opfern?

Rezension
Es ist immer wieder Paul, der seinem Vater das Leben schwer macht. Bereits seine Geburt stand unter einem ungünstigen Stern und die orakelhafte Vorhersage des Onkels Continue reading

„Swinging Bells“ – René Freund

Swinging Bells, René Freund

SWINGING BELLS – René Freund
Verlag: Deuticke
Erscheinungsdatum: 23. September 2019
192 Seiten, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: € 18,00
eBook: € 13,99
ISBN: 978-3-552-06400-3

Inhalt
Sandra und Thomas haben es geschafft, den verwandtschaftlichen Pflichten zu entkommen, und freuen sich auf Weihnachten zu zweit. Unangenehm ist nur, dass ausgerechnet heute noch die Leute vorbeikommen, die das zum Verkauf angebotene Bett abholen wollen. Als es an der Tür läutet, hofft Sandra, dass die Sache schnell erledigt sein wird. Doch die Käufer, die sich als Leo und Elisabeth vorstellen und eine Flasche Prosecco mitgebracht haben, machen es sich erst einmal im Wohnzimmer gemütlich. Thomas will nicht unhöflich sein, aber irgendwann beschleicht auch ihn der Verdacht, dass hier irgendetwas schiefläuft. Eine brillante Komödie, die mit den Themen Liebe, Sex, Sehnsucht, Angst, Wünschen und Verdrängen spielt.

Rezension
Endlich einmal ein Weihnachtsabend ohne Familie und die damit verbundene nervige Routine. Sandra und Thomas stecken noch voll in den Vorbereitungen als es Continue reading

„Die Ewigkeit in einem Glas“ – Jess Kidd

Die Ewigkeit in einem Glas, Jess Kidd

DIE EWIGKEIT IN EINEM GLAS – Jess Kidd
Verlag: Dumont
Erscheinungsdatum: 8. November 2019
370 Seiten, gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: € 22,00
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-8321-8105-5

Inhalt
London 1863. Bridie Devine, Privatdetektivin und Expertin für kleinere chirurgische Eingriffe, erhält den Auftrag, die entführte Tochter des Adligen Sir Edmund zurückzubringen. Alles an dem Fall ist beängstigend seltsam: der nervöse Vater, die feindselige Dienerschaft, der windige Hausarzt. Allen voran aber die verschwundene Christabel, die kaum je einer gesehen hat. Doch zunächst ist die energische Bridie ganz in ihrem Element, denn sie liebt vertrackte Fälle. Zudem fühlt sie sich beschützt von ihrem neuen Begleiter, Ruby – der ist zwar tot, aber wen stört das schon. Als sich Bridie jedoch Zugang zu Christabels Räumen verschafft, begreift sie, was das Besondere an dem Mädchen ist und dass dieses in großer Gefahr schwebt. Und noch etwas ahnt sie: Ihr größter Widersacher aus der Vergangenheit, ein herzloser und grausamer Sammler menschlicher Kuriositäten, von dem Bridie gehofft hatte, dass er tot sei, ist wieder aufgetaucht, und er wird zu ihrem gefährlichsten Gegner bei der Suche nach Christabel.

Rezension
Bridie, die alles andere als eine leichte Kindheit gehabt hat, hat, bedingt durch ihre ungewöhnliche Lebensgeschichte, schon viel erlebt. Dementsprechend unbeeindruckt, Continue reading

„Das Erbe“ – R. R. Sul

Das Erbe, J.J. Sul

DAS ERBE – R. R. Sul
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 16. September 2019
224 Seiten, Hardcover
Preis: € 21,00
eBook: € 18,99
ISBN: 978-3-423-28199-7

Inhalt
Was wird aus einem Menschen, dem von klein auf eingeflüstert wird, er sei unheilbar krank? Als Kind schlief Wolf tagsüber, nachts war er wach. Die Wohnung durfte er nur mit einem Motorradhelm verlassen – er habe die Mondscheinkrankheit, behauptete die Mutter. Als ein Arzt ihre Lüge aufdeckt, bringt sie sich um. Heute, als Erwachsener, lebt Wolf zurückgezogen in seiner Wohnung, die Wände verkleidet mit Puzzles. Ein Mann taucht auf, der sagt, er sei sein Bruder. Freddy wirkt rätselhaft auf Wolf, ein Mensch ohne moralischen Kompass, trotzdem nimmt Wolf sich seiner an. Und wird erneut hineingezogen in einen bedrohlichen Kampf um die Wahrheit seines eigenen Lebens. Rau, dunkel schillernd und soghaft erzählt „Das Erbe“ vom Vermächtnis einer zerstörerischen Familie.

Rezension
Wolf, der als angebliches Mondscheinkind, seine ersten Lebensjahre abgeschottet von seiner Umwelt verbracht hat, sieht sich auch als Erwachsener außerstande in Continue reading