Category Archives: Romane

„Swinging Bells“ – René Freund

Swinging Bells, René Freund

SWINGING BELLS – René Freund
Verlag: Deuticke
Erscheinungsdatum: 23. September 2019
192 Seiten, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: € 18,00
eBook: € 13,99
ISBN: 978-3-552-06400-3

Inhalt
Sandra und Thomas haben es geschafft, den verwandtschaftlichen Pflichten zu entkommen, und freuen sich auf Weihnachten zu zweit. Unangenehm ist nur, dass ausgerechnet heute noch die Leute vorbeikommen, die das zum Verkauf angebotene Bett abholen wollen. Als es an der Tür läutet, hofft Sandra, dass die Sache schnell erledigt sein wird. Doch die Käufer, die sich als Leo und Elisabeth vorstellen und eine Flasche Prosecco mitgebracht haben, machen es sich erst einmal im Wohnzimmer gemütlich. Thomas will nicht unhöflich sein, aber irgendwann beschleicht auch ihn der Verdacht, dass hier irgendetwas schiefläuft. Eine brillante Komödie, die mit den Themen Liebe, Sex, Sehnsucht, Angst, Wünschen und Verdrängen spielt.

Rezension
Endlich einmal ein Weihnachtsabend ohne Familie und die damit verbundene nervige Routine. Sandra und Thomas stecken noch voll in den Vorbereitungen als es Continue reading

„Die Ewigkeit in einem Glas“ – Jess Kidd

Die Ewigkeit in einem Glas, Jess Kidd

DIE EWIGKEIT IN EINEM GLAS – Jess Kidd
Verlag: Dumont
Erscheinungsdatum: 8. November 2019
370 Seiten, gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: € 22,00
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-8321-8105-5

Inhalt
London 1863. Bridie Devine, Privatdetektivin und Expertin für kleinere chirurgische Eingriffe, erhält den Auftrag, die entführte Tochter des Adligen Sir Edmund zurückzubringen. Alles an dem Fall ist beängstigend seltsam: der nervöse Vater, die feindselige Dienerschaft, der windige Hausarzt. Allen voran aber die verschwundene Christabel, die kaum je einer gesehen hat. Doch zunächst ist die energische Bridie ganz in ihrem Element, denn sie liebt vertrackte Fälle. Zudem fühlt sie sich beschützt von ihrem neuen Begleiter, Ruby – der ist zwar tot, aber wen stört das schon. Als sich Bridie jedoch Zugang zu Christabels Räumen verschafft, begreift sie, was das Besondere an dem Mädchen ist und dass dieses in großer Gefahr schwebt. Und noch etwas ahnt sie: Ihr größter Widersacher aus der Vergangenheit, ein herzloser und grausamer Sammler menschlicher Kuriositäten, von dem Bridie gehofft hatte, dass er tot sei, ist wieder aufgetaucht, und er wird zu ihrem gefährlichsten Gegner bei der Suche nach Christabel.

Rezension
Bridie, die alles andere als eine leichte Kindheit gehabt hat, hat, bedingt durch ihre ungewöhnliche Lebensgeschichte, schon viel erlebt. Dementsprechend unbeeindruckt, Continue reading

„Das Erbe“ – R. R. Sul

Das Erbe, J.J. Sul

DAS ERBE – R. R. Sul
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 16. September 2019
224 Seiten, Hardcover
Preis: € 21,00
eBook: € 18,99
ISBN: 978-3-423-28199-7

Inhalt
Was wird aus einem Menschen, dem von klein auf eingeflüstert wird, er sei unheilbar krank? Als Kind schlief Wolf tagsüber, nachts war er wach. Die Wohnung durfte er nur mit einem Motorradhelm verlassen – er habe die Mondscheinkrankheit, behauptete die Mutter. Als ein Arzt ihre Lüge aufdeckt, bringt sie sich um. Heute, als Erwachsener, lebt Wolf zurückgezogen in seiner Wohnung, die Wände verkleidet mit Puzzles. Ein Mann taucht auf, der sagt, er sei sein Bruder. Freddy wirkt rätselhaft auf Wolf, ein Mensch ohne moralischen Kompass, trotzdem nimmt Wolf sich seiner an. Und wird erneut hineingezogen in einen bedrohlichen Kampf um die Wahrheit seines eigenen Lebens. Rau, dunkel schillernd und soghaft erzählt „Das Erbe“ vom Vermächtnis einer zerstörerischen Familie.

Rezension
Wolf, der als angebliches Mondscheinkind, seine ersten Lebensjahre abgeschottet von seiner Umwelt verbracht hat, sieht sich auch als Erwachsener außerstande in Continue reading

Keith Probleme im Jenseits – Linus Reichlin

Keiths Probleme im Jenseits, Linus Reichlin

KEITHS PROBLEME IM JENSEITS – Linus Reichlin
Verlag: Galiani
Erscheinungsdatum: 22. August 2019
256 Seiten, gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: € 20,00
eBook: € 16,99
ISBN: 978-3-86971-191-1

 

Inhalt
Über die Unwahrscheinlichkeit unserer Existenz, die heilende Wirkung von Whiskey und die Frage, warum Keith Richards uns immer so weit voraus ist – Linus Reichlins Roman rettet seinen Lesern mehr als nur den Tag!

Fred Hundt, Spezialist für Wahrscheinlichkeitstheorie, ist gerade dabei, Fünftklässlern anhand von Spiegeleiern die Relativität von Zeit und Raum zu erklären, als sein alter Freund Ben Harper anruft. Die beiden haben sich einst bei einem risikoreichen Single-Urlaub in der Karibik kennengelernt und damals geschworen, in Krisensituationen stets einander beizustehen.

Offenbar steckt Ben, der als Arzt für Prominente in Kalifornien eigentlich nichts zu klagen hat, gerade mitten in einer fetten Krise. Jedenfalls will er, dass Fred sich SOFORT in den Flieger zu ihm nach L.A. setzt. Fred seinerseits kommt das allerdings nicht unrecht. Er kann Ablenkung gut gebrauchen, denn seine Stimmung ist miserabel: Sein Lieblingsmusiker Keith Richards ist gerade gestorben. Eine einschneidende Sache; das Ableben seines größten Rockidols markiert für Fred, dass das große Verschwinden jetzt beginnt. Ab jetzt kann es praktisch jeden treffen, auch ihn.

Die Reise zu Ben wird sich jedoch als Glücksfall erweisen. Denn nicht nur werden Freds Fachkenntnisse für außergewöhnliche physikalische Phänomene herausgefordert, nein, es wird so weit gehen, dass er mit Keith Richards höchstpersönlich auf einer einsamen Insel landet, und mit praktischen Problemen konfrontiert wird, von denen er nie zu träumen wagte.

Rezension
Fred kann es nicht fassen: Keith Richards ist tot! Das kann und darf nicht wahr sein. Doch die Medien behaupten das Gegenteil und so bleibt Fred letztendlich nichts Continue reading