„Dein Ende“ – Chris Brookmyre

Dein Ende, Chris Brookmyre

DEIN ENDE – Chris Brookmyre
Verlag: rororo
Erscheinungsdatum: 16. April 2019
464 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 13,00
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-499-27493-0

Inhalt
Diana Jager ist eine erfolgreiche Chirurgin. Messerscharf ist nicht nur ihr Skalpell, sondern auch ihr Verstand. In ihrem Blog deckt sie Missstände im Medizinwesen auf. Das gefällt nicht allen.
Peter Elphinstone ist ein lebenslustiger Informatiker. Er nimmt das Leben, wie es kommt. Ein halbes Jahr nach der Blitzhochzeit mit Diana verschwindet sein Auto in einem Fluss – und mit ihm Peter.
Jack Parlabane überschreitet als Journalist gern die Grenzen des Erlaubten. Nun soll er den Beweis liefern, dass Diana eine eiskalte Mörderin ist. Dass sie Peters Ende war. Wird Jack nun ihr Ende sein?

DEIN ENDE IST GRAUSAM, DENN
DU HAST ES DIR VERDIENT.

Rezension
Sie sitzt auf der Anklagebank und ihre Verurteilung scheint so gut wie sicher. Doch war sie es wirklich? Ist sie tatsächlich die berechnende und brutale Mörderin für die alle sie halten? Diana Jager, die ihren Ehemann auf äußerst perfide Art und Weise umgebracht haben soll, ist sich sicher ihre Unschuld beweisen zu können. Doch dazu muss sie zu ungewöhnlichen Mitteln greifen, die, wenn ihr Plan nicht aufgeht, schnell ins Gegenteil umschlagen können. Dabei ahnt sie nicht, dass sie es mit einem weitaus gefährlicheren Gegenspieler zu tun hat als sie denkt. Ihr scheinbar gefühlloses Verhalten rückt sie immer weiter in den Fokus der ermittelnden Beamten, die alles daran setzen um ihre Schuld zu beweisen. Doch kurz bevor die Gegenpartei zum entscheidenden Schlag ausholt, gelingt es Diana ihren letzten Joker zu setzen …

Fazit
Ein grausames Katz- und Mausspiel, in dem mit der Phantasie des Lesers so lange gespielt wird, bis es nur noch eine Lösung gibt.