„Wenn Insekten über Leichen gehen“ – Marcus Schwarz

Wenn Insekten über Leichen gehen, Marcus Schwarz

WENN INSEKTEN ÜBER LEICHEN GEHEN – Marcus Schwarz
Verlag: Droemer
Erscheinungsdatum: 1. April 2020
288 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 16,99
eBook: € 14,99
ISBN: 978-3-426-30214-9

Inhalt
WENN JEMAND STIRBT,
FEIERT DIE NATUR EIN FESTBANKETT

Als Kinder beim Spielen im Wald eine Leiche finden, weist alles auf Mord hin. Doch der genaue Todeszeitpunkt ist entscheidend, um nachzuweisen, ob dies nicht vielmehr ein Selbstmord war – oder ob da ein Täter Spuren hinterlassen hat, an denen sich nun Insekten laben. Wenn der deutschlandweit bekannte forensische Entomologe Marcus Schwarz gerufen wird, dann um die Frage zu klären: Wie lange lag die Leiche schon dort? Können ihm tatsächlich Fliegen die Antwort geben? Oder muss er nach bestimmten Käferarten Ausschau halten?

Rezension
Es muss sich nicht immer um Mord handeln, wenn ein Todesfall nicht so leicht aufgeklärt werden kann. Um dies zu beweisen ist es, vor allem wenn es sich um eine ältere Leiche handelt, gut, dass man in solchen Fällen auf forensische Entomologen zurückgreifen kann. In der Regel handelt es sich dabei um Insektenforscher, deren Leidenschaft für das Leben von Insekten ebenso so hoch entwickelt ist, wie der Wunsch mit ihrem Wissen mehr als nur der Forschung zu dienen. Einer davon ist Marcus Schwarz, der sich diesem Thema mit Leib und Seele verschrieben hat und mit diesem Buch einen kurzweiligen Einblick in seinen Berufsalltag gewährt.

Fazit
Wer jetzt noch eine Fliege totschlägt, muss sich von jetzt an bewusst sein, damit möglicherweise wichtiges Beweismaterial vernichtet zu haben.