„Angstmörder“ – Lorenz Stassen

ANGSTMÖRDER – Lorenz Stassen
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 9. Oktober 2017
352 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 12,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-453-43879-8

Inhalt
Als der notorisch erfolglose Anwalt Nicholas Meller die junge Nina empfängt, die sich bei ihm bewirbt, wird schnell klar: Nina sieht genauso gut aus wie auf dem Bewerbungsfoto, und – sie trägt einen körperlichen Makel. Ihr rechter Arm ist zurückgebildet. Ebenso schnell wird klar: Nina ist eine starke Frau, die kein Mitleid duldet und sich durchs Leben kämpft. Beide ahnen nicht, dass ihre Schicksale schon bald durch dramatische Ereignisse verschmolzen werden. Sie geraten in den Fall um einen unheimlichen Mörder, der seine Opfer mit chirurgischer Präzision einkreist und brutal umbringt. Was niemand weiß: Der Angstmörder hat sein nächstes Opfer schon ausgewählt …

Rezension
Nicholas Meller hält sich mit seiner Anwaltskanzlei gerade mal so über Wasser und wenn er nicht den ein oder anderen treuen Kunden hätte, würde es seine Kanzlei längst nicht mehr geben. Um sein Image aufzupolieren, stellt er die Studentin Nina Venhoegen als Referendarin ein – nichtsahnend dass diese Entscheidung seiner Karriere als Strafanwalt enormen Auftrieb verleihen wird. Nachdem es der jungen Frau gelungen ist, ihn in seinem aktuellen Fall von ihrer Theorie des Alternativ-Täters zu überzeugen, findet er zunehmend Gefallen an der neuen Rolle, die ihn dazu zwingt auf eigene Faust zu ermitteln. Als er damit Nina und sich selbst in größte Gefahr bringt, bleibt ihm keine Zeit mehr diesen Entschluss zu bereuen, denn er weiß, dass er schneller sein muss als sein Gegner.

Fazit
Ein absolut gelungenes Thriller-Debüt, das mit frischem Wind für spannende Unterhaltung sorgt.