„Kreidekreis“ – Friederike Schmöe

Kreidekreis, Friederike Schmöe

KREIDEKREIS – Friederike Schmöe
Verlag: Gmeiner
Erscheinungsdatum: 7. Februar 2018
283 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 12,00
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-8392-2229-4

Inhalt
GRAUSAME TÄUSCHUNG
   Die junge Australierin Fanny Chatwin, gerade auf Main-Donau-Kreuzfahrt, verschwindet beim Landgang in Bamberg spurlos. Wenig später wird die brutal verstümmelte, gesichtslose Leiche einer etwa gleichaltrigen Frau gefunden. Fannys Mutter Ruth identifiziert die Tote als ihre Tochter. Doch bald kommen Katinka Zweifel an Ruths Ehrlichkeit. In der Familie Chatwin scheint es mehr als nur ein Geheimnis zu geben …

Rezension
Fanny, ist vollkommen genervt. Dass ihre Mutter aus der gemeinsamen Kreuzfahrt eine reine Vorwurfstour macht, hätte sie nie gedacht. Um ihrem Zugriff zu entkommen, läßt sie sich auf ein gewagtes Experiment ein. Wenig später ist Fanny unauffindbar verschwunden. In ihrer Not beauftragt ihre Mutter die Privatdetektivin Katinka Palfy mit den Ermittlungen. Als kurz darauf eine tote junge Frau gefunden wird, die Fannys Mutter als ihre Tochter identifiziert, bereut sie ihren impulsiven Entschluss zutiefst. Aber das Verhängnis hat schon längst seinen unheilvollen Verlauf genommen und Katinka Palfy bleibt fast keine Zeit mehr um weiteres Unheil zu verhindern.

Fazit
Spannend, verwickelt und sozialkritisch. Eine vielschichtig aufgebaute Geschichte in der Fiktion und Realität zu einem packenden Kriminalfall verschmelzen.