„Invisible“ – Ursula Poznanski, Arno Strobel

Invisible, Ursula Poznanski, Arno Strobel

INVISIBLE – Ursula Poznanski, Arno Strobel
Verlag: Wunderlich
Erscheinungsdatum: 27. März 2018
368 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 14,99
eBook: € 12,99
ISBN: 978-3-8052-0015-8

Inhalt
Du bist so wütend auf ihn. Du hasst diesen Menschen mehr als alles auf der Welt – obwohl du ihn gar nicht kennst. Und dann schlägst du zu…
Eine Serie von grauenvollen Morden gibt den Hamburger Kriminalkommissaren Nina Salomon und Daniel Buchholz Rätsel auf: Einem Patienten wird während einer OP ins Herz gestochen, ein Mann totgeschlagen, ein anderer niedergemetzelt … Die Täter sind schnell gefasst. Nur ihre Motive sind völlig unbegreiflich, denn keiner von ihnen hat sein Opfer gekannt. Das einzige, was sie verbindet: Die unermessliche Wut auf das Opfer. Und dass sie nicht wussten, was über sie kam
Kann es sein, dass sie manipuliert wurden? Aber von wem und vor allem: wie
Was Salomon und Buchholz schließlich aufdecken, wirft ein ganz neues Licht auf die Dinge, die unser Leben so bequem machen …

Rezension
Eine undurchsichtige Mordserie erschüttert die Menschen in Hamburg. Aber auch die Ermittler Nina Salomon und Daniel Buchholz stehen vor einem Rätsel. Obwohl die geständigen Täter schnell gefasst sind, müssen Nina und Daniel davon ausgehen, dass sie manipuliert und ohne ihr inneres Wissen zu den Taten getrieben worden sind. Die Jagd auf ein Phantom beginnt. Doch Unstimmigkeiten im Team erschweren die Ermittlungen und so dauert es dann auch viel zu lange, bis sie die wahren Zusammenhängen erkennen um den nächsten Mord verhindern zu können.

Fazit
Ein spannend und glaubhaft aufgebauter Thriller, der dazu anregt sich ernsthafte Gedanken über die zunehmende Digitalisierung zu machen.