Tag Archives: Hamburg

„Die Lieferung“ – Andreas Winkelmann

Die Lieferung, Andreas Winkelmann

DIE LIEFERUNG – Andreas Winkelmann
Verlag: rororo
Erscheinungsdatum: 18. Juni 2019
400 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-499-27517-3

Inhalt
Seit Wochen hat Viola das Gefühl, verfolgt zu werden. Es ist, als klebe ein Schatten an ihr – immer, wenn sie sich umdreht, ist er verschwunden. Bildet sie sich das nur ein? Ihre Freundin ist die einzige, die ihr glaubt. Doch dann meldet sie sich plötzlich nicht mehr. Viola bleibt jetzt abends lieber zu Hause. Zum Glück gibt es ja Netflix und den Lieferdienst. Die Pizza, die er bringt, wird für immer unangetastet bleiben…

Der Hamburger Polizeikommissar Jens Kerner hat einen merkwürdigen Fall auf dem Tisch: Eine bleiche, verstörte und vollkommen unterernährte Frau wurde in den Harburger Bergen aufgegriffen. Als er sie verhören will, stirbt sie. Gemeinsam mit seiner Kollegin Rebecca kommt er einem Täter auf die Spur, der so perfide ist, dass es alle Vorstellungen übersteigt. Als die beiden begreifen, mit wem sie es da zu tun haben, ist es schon fast zu spät…

DU GLAUBST ZU HAUSE BIST DU SICHER?

Rezension
Ein überaus merkwürdiger Fall, beschäftigt den Hamburger Kommissar Jens Kerner mehr als ihm lieb ist. Einer junge Frau, die allem Augenschein zufolge jahrelang gefangen Continue reading

„Tödlicher Irrtum“ – Patrick Burow

Tödlicher Irrtum, Patrick Burow

TÖDLICHER IRRTUM – Patrick Burow
Verlag: Edition M
Erscheinungsdatum: 6. November 2018
268 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
Kindle: € 4,99
ISBN: 978-2-919-80545-2

Inhalt
Eine Neunjährige verschwindet spurlos. Ausgerechnet ein Jurastudent gesteht ihre Entführung und Ermordung, führt die Polizei sogar zum Tatort, wo er Neles Leiche verbrannt haben will. Jan Virchow wird zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt und in die Psychiatrie eingewiesen. Fall gelöst?

Keineswegs. Im neu gegründeten Institut für Justizirrtümer in Hamburg stoßen die Studenten Saskia Cornelius und Florian Hansen auf Ungereimtheiten: Der Medikamentenabhängige war im psychotischen Wahn, als er alles gestand, hat sogar ein Alibi. Für das ungleiche Paar beginnt eine riskante Mission. Können die beiden mithilfe ihres Professors den echten Täter überführen und herausfinden, was mit Nele wirklich geschah?

WEGEN MORDES LEBENSLANG VERURTEILT.
ABER WAS, WENN ES EIN FEHLURTEIL WAR?

Rezension
Ein entführtes Mädchen und ein geständiger Täter, – oberflächlich gesehen ein absolut klarer Fall. Doch dies ändert sich abrupt, als die beiden Studenten Saskia und Florian, im Continue reading

„Abifeier“ – Eric Nil

Abifeier, Eric Nil

ABIFEIER – Eric Nil
Verlag: Galiani
Erscheinungsdatum: 15. Februar 2018
160 Seiten, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: € 17,00
eBook: € 14,99
ISBN: 978-3-86971-165-2

Inhalt
Die Abifeier von Tochter Nora steht an. Alle wollen das Beste. Doch in einer Zeit, in der Familien sich immer mal in ihre Einzelteile auflösen, die sich dann wiederum mit anderen Einzelteilen zu neuen, irgendwie familienähnlichen Gebilden zusammenschließen, kann so eine Abifeier schon mal zu einem emotionalen Schlachtfeld werden. Und am Ende kommt es zum Schlimmsten.

Rezension
Eigentlich ist es keine schlechte Idee, mit einem großen Fest dem bestandenen Abitur, einen würdigen Abschluss zu verleihen. Doch bereits im Vorfeld zeigt sich dass dieses Continue reading

„Das Haus der Mädchen“ – Andreas Winkelmann

Das Haus der Mädchen, Andreas Winkelmann

DAS HAUS DER MÄDCHEN – Andreas Winkelmann
Verlag: rororo
Erscheinungsdatum: 26. Juni 2018
400 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 9,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-499-27516-6

Inhalt
Leni kommt nach Hamburg, um dort ein Praktikum zu machen. Über eine Zimmervermittlung mietet sie sich in einer Villa am Kanal ein. Schnell freundet sie sich mit ihrer Zimmernachbarin an – aber die ist am nächsten Morgen spurlos verschwunden. Weil ihr das merkwürdig vorkommt, sucht sie nach ihr.
Freddy Förster, früher erfolgreicher Geschäftsmann, ist inzwischen auf der Straße gelandet. Zufällig beobachtet er, wie jemand einen Mann am Steuer seines Autos erschießt. Um nicht zum nächsten Opfer zu werden, sucht er den Mörder.
Bis er auf Leni trifft, die das Verschwinden ihrer neuen Freundin nicht hinnehmen will. Bald begreifen die beiden, dass ihre beiden Fälle mehr miteinander zu tun haben, als ihnen lieb ist – und dass sie in großer Gefahr schweben…

SCHWEIG, UM ZU LEBEN.

Rezension
Jens Kerner, ein etwas in die Jahre gekommener Kriminalkommisar, stößt per Zufall auf die Spur eines bereits Jahre zurückliegenden Mordfalles und vermutet, dass Continue reading