„Die Schlange“ – Martin Wehrle

Die Schlange, Martin Wehrle

DIE SCHLANGE – Martin Wehrle
Verlag: benevento
Erscheinungsdatum: 20. Mai 2020
416 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 16,00
eBook: € 12,99
ISBN: 978-3-7109-0069-3

Inhalt
Mietmobbing, Luxussanierung, Wohnungsnot: Die Journalistin Susanne Mikula soll den schmutzigen Machenschaften einer Hamburger Immobilienfirma nachgehen. Aber gilt ihr Rechercheauftrag wirklich dem Ziel, einen Mietskandal aufzudecken – oder steckt ein viel größeres Komplott dahinter? Susanne lässt nicht locker, bis sie selbst in die Falle tappt …

Rezension
Die Immobilienbranche in Hamburg boomt. Doch die Hintergründe, die zu diesem Aufschwung beigetragen haben, sind teilweise mehr als fragwürdig. Terrorisierung und gezieltes Mobbing, der zumeist alteingesessenen Mieter, sind an der Tagesordnung. Kein Wunder also, dass sich die ehemalige Journalistin Susanne Mikula auf der Suche nach einem neuen Job entscheidet, das verlockende Angebot einer der Immobilienhaie anzunehmen. Auf der Suche nach den im Hintergrund agierenden Drahtziehern auf die sie angesetzt wird, stolpert sie in ihrer Naivität von einer der ausgelegten Fallen in die nächste. Und so begreift sie viel zu spät welche Rolle sie in dem perfiden Spiel gespielt hat.

Fazit
Eine langwierige und nervige Jagd nach einem Phantom, die verpackt in eine unglaubwürdige Story, der brisanten Thematik nicht gerecht wird.