„Als der Teufel erwachte“ – Jennifer B. Wind

Als der Teufel erwachte, Jennifer B. Wind

ALS DER TEUFEL ERWACHTE – Jennifer B. Wind
Verlag: emons
Erscheinungsdatum: 22. September 2016
432 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 12,90
eBook: € 9,49
ISBN: 978-3-95451-980-4

Inhalt
Bei einer Autoreparatur entdecken Mechaniker zwei Leichen im Kofferraum eines Wagens. Die Toten weisen zahlreiche Verletzungen und Narben auf. Die Ermittler Jutta Stern und Thomas Neumann kommen einem Schlepperring auf die Spur, der mit grausamen Methoden arbeitet. Und die beiden Toten sind erst der Anfang …

Rezension
Dass die zwei Leichen im Kofferraum nur die Spitze des Eisbergs sind, kann sich zunächst keiner der ermittelnden Beamten vorstellen. Doch je tiefer sie in den Fall eintauchen, desto mehr drängt sich ihnen der Verdacht auf, dass es sich um die übelste Verbrechensform überhaupt handeln muss – und zwar in seiner brutalsten Form. Die Beweislage ist zunächst unklar. Als sich herauskristallisiert, dass sie es mit weltweit organisierten Schlepperbanden, die vor nichts zurückschrecken zu tun haben, wird es immer rätselhafter.

Als wenig später die nächsten toten Flüchtlinge gefunden werden und die Spurensuche zu erstaunlichen Ergebnissen kommt, fängt es an eng zu werden. Es muss einen Zusammenhang geben. Alle geben ihr Bestes und sie ermitteln in alle Richtungen. Als Tom endlich die Zusammenhänge erkennt ist es schon fast zu spät …

Fazit
Eine breit gefächerte Geschichte die unter die Haut geht und einen nicht mehr loslässt.