„Mord im stillen Belfrey“ – Michelle Kelly

Mord im stillen Belfrey, Michelle Kelly

MORD IM STILLEN BELFREY – Michelle Kelly
Verlag: atb
Erscheinungsdatum: 5. Dezember 2016
336 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 6,99
ISBN: 978-3-7466-3264-3

Inhalt
Keeley kommt nach zehn Jahren aus New York nach Belfrey zurück, eine verschlafene englische Kleinstadt. Sie hat vor, im ehemaligen Fleischerladen ihres Vaters tagsüber vegetarische Speisen anzubieten und abends Yoga zu unterrichten. Bei den Einwohner des Ortes stößt das auf wenig Begeisterung. Im Laden hat es gebrannt, eine Leiche wurde gefunden. Nach einem guten Start in ihr neues Leben sieht das nicht gerade aus. Ob der charmante Detective Ben Taylor ihr helfen kann?

Tödliche Idylle.

Rezension
Als Keeley, nach dem mehrjährigen Aufenthalt in einem indischen Aschram, in ihren alten Heimatort Belfrey zurückkehrt, um sich dort eine neue Existenz aufzubauen, wird sie jäh auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Auf das alte Ladengeschäft ihres Vaters, in dem sie geplant hat ein Yoga-Café einzurichten, wurde ein Brandanschlag verübt. Viel Zeit bleibt ihr nicht sich von dieser Schreckensnachricht zu erholen, denn bei der Besichtigung des Tatorts erfährt sie, dass im ersten Stock eine Leiche gefunden wurde. Ihre Gefühle fahren Achterbahn. So hat sie sich die Rückkehr in ihre alte Heimat nicht vorgestellt und nachdem sie auch noch massiv bedroht wird, kommt schon bald der Punkt an dem sie ihr gesamtes Vorhaben in Frage stellt und am liebsten nach London flüchten würde.

Fazit
Ein unterhaltsamer Liebesroman, der kriminelle Energie und menschliche Gefühle in einer kurzweiligen Geschichte vereint und für tiefergehende Unterhaltung sorgt als es auf den ersten Blick scheint.