„Kommando Schluckspecht“ – Tobias Keller

Kommando Schluckspecht, Tobias Keller

KOMMANDO SCHLUCKSPECHT – Tobias Keller
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 7. Juli 2017
304 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,95
eBook: € 7,99
ISBN: 978-3-423-21686-9

Inhalt
Hauptsache, dat Bier schmeckt! – Dieses Motto von Bardame Jutta nehmen sich Tim Feldmann und seine Kumpels sehr zu Herzen und treffen sich am liebsten in Tims Lieblingskneipe, dem „Schluckspecht“, den er vor kurzem gekauft hat. Von Gastronomie hat er allerdings keine Ahnung, und sein geliebtes Geschäft ist eine wirtschaftliche Katastrophe: denn außer seinen Freunden und Bardame Jutta, bevölkert niemand die düstere Kneipe in Bottrop. Und plötzlich taucht noch ein weiteres Problem auf: Tims Freundin Lisa bekommt ein gutes Jobangebot in München und das, wo Tim doch keinesfalls seine geliebte Heimat, seine Kneipe und seine Freunde verlassen will. Doch wie soll er Lisa das beibringen? Verzweifelt schmiedet er einen perfiden Plan …

Rezension
Ein schlechtes Omen, Wellensittich Tobias hat Durchfall und das bedeutet nichts Gutes. Tatsächlich läßt die Katastrophe auch nicht lange auf sich warten und Tim sieht seine ganzen Zukunftspläne dahinschwinden. Lisa hat den Job nicht bekommen und was das bedeutet, möchte er sich lieber nicht vorstellen. Seine Kneipe ist ein finanzielles Desaster und ohne Lisas Gehalt, kann er sie nicht halten. Aber auch das Jobangebot in München das Lisa kurz darauf erhält, ist für Tim keine Lösung. Im Gegensatz zu Lisa, die von einem Umzug nach München total begeistert ist, dreht Tim voll am Rad. Nie wird er seine Heimat und Bottrop verlassen und den Schluckspecht aufgeben. Ein Plan muss her! Gemeinsam mit seinen Freunden entwickelt Tim einen Aktionsplan, der, wie sollte es anders sein, nach hinten losgeht. Eine Schreckensnachricht jagt die andere und wenn ihnen nicht bald was einfällt, sind Tim und der Schluckspecht am Ende.

Fazit
Eine humorvolle Liebeserklärung an Bottrop, die mit viel Witz und herrlich skurrilen Szenen für beste Unterhaltung sorgt.