„Totensommer“ – Trude Teige

Totensommer, Trude Teige

TOTENSOMMER – Trude Teige
Verlag: atb
Erscheinungsdatum: 18. Juli 2016
357 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 9,99
eBook: € 7,99
ISBN: 978-3-7466-3217-9

Inhalt
Kajsa Coren ist eigentlich Fernsehjournalistin, aber sie hat sich an die Küste von Møre zurückgezogen, um ein Buch zu schreiben. Dann jedoch wird ein Deutscher ermordet, der seit vielen Jahren seinen Urlaub im Ort verbrachte und immer bei der alten Jenny wohnte. Die Trauer der alten Frau scheint weit über die übliche Betroffenheit hinauszugehen. Kajsa beginnt zu recherchieren – und sie stößt auf eine unglaubliche Geschichte, die nicht nur mit den Geschehnissen unter deutscher Besatzung, sondern auch mit ihrer eigenen Vergangenheit verknüpft scheint. Ein ungewöhnlicher Mordfall, dessen Spuren tief in die deutsch-norwegische Geschichte führen.

EIN MORD IM HOHEN NORDEN …

Rezension
Nach dem Mord an einem Deutschen, der seit vielen Jahren seine Sommer in Losvika an der norwegischen Küste verbracht hat, breitet sich Unruhe im Dorf aus. Als wenig später auch noch eine alte Frau ums Leben kommt, beginnt die Gerüchteküche zu brodeln. Alte Geschichten, die weit in die Vergangenheit zurückreichen, scheinen eine wichtige Rolle zu spielen. Kajsa Coren, eine erfolgreiche Journalistin, die gerade dabei ist für ein Buchprojekt zu recherchieren, glaubt fest daran, dass die aktuellen Ereignisse damit in Zusammenhang stehen. Während auf der eine Seite die Polizei, der auch ihr Ehemann Karsten angehört, fieberhaft ermittelt, begibt sie sich auf eine vollkommen andere Art der Spurensuche …

Fazit
Ein überzeugender Krimi, vor geschichtlichem Hintergrund, bei dem die deutsch-norwegische Vergangenheit eine wichtige Rolle spielt.