„Gustafssons Jul“ – Lars Simon

Gustafssons Jul, Lars Simon

GUSTAFSSONS JUL – Lars Simon
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 13. Oktober 2017
176 Seiten, Flexcover
Preis: € 12,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-423-21695-1

Inhalt
Zehn Jahre lang hat sich Carl-Johann Gustafsson von seiner Familie zurückgezogen, doch das soll sich jetzt ändern. Gemeinsam mit der Familie will er Weihnachten auf seinem Landgut feiern, wie früher. Seine Kinder und Enkelkinder folgen der Einladung nur widerwillig, denn die Familienbande existieren schon lange nicht mehr. Aber niemand will etwas verpassen, und womöglich wird ja das Erbe verteilt … Am Ende kommt es dann ganz anders als gedacht, doch glücklicherweise haben die gute Seele des Hauses, Diener Alfred, und der Weihnachtsmann höchstselbst ihre Finger im Spiel.

Rezension
Nach dem Tod seiner über alles geliebten Ehefrau, hat Carl-Johann Gustafsson sich nahezu aus dem Familienleben ausgeklinkt. Um so erstaunter sind seine Kinder und Enkel, als sie plötzlich vollkommen unverhofft eine Einladung von ihm erhalten, das kommende Weihnachtsfest gemeinsam auf seinem Gut zu verbringen. Nachdem sie vermuten, dass es sich dabei um eine versteckte Ankündigung zur Erbverteilung handelt, sind letztendlich alle gerne dazu bereit der Einladung zu folgen. Schneller als gedacht kommt es zum Eklat und sie fetzen sich was das Zeug hält. Doch es ist Weihnachten, und so entwickelt sich alles ganz anders als es zunächst den Anschein hat.

Fazit
Eine vielschichtig, chaotische Weihnachtsgeschichte, die bestens unterhält und nachdenklich macht.