„Zu Hause wartet das Glück“ – Agnès Ledig

Zu Hause wartet das Glück, Agnès Ledig

ZU HAUSE WARTET DAS GLÜCK – Agnès Ledig
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 12. Januar 2018
336 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 14,90
eBook: € 12,99
ISBN: 978-3-423-26168-5

Inhalt
Valentine lebt schon lange allein, als in einer Gewitternacht ein völlig durchnässter Mann mit einem siebenjährigen Mädchen vor der Tür ihres alten Bauernhauses steht: Die kleine Nanie hat hohes Fieber und kann nicht länger in dem Wohnwagen bleiben, der den beiden als Zuhause dient. Valentine lässt Éric mit seiner kranken Tochter herein, und aus dem spontanen Kurzaufenthalt werden viele Wochen. Doch die Erlebnisse der Vergangenheit treiben Éric wieder zum Aufbruch.

Rezension
Als es bei der alleinstehenden Valentine in einer stürmischen Gewitternacht an der Tür läutet, bewaffnet sie sich vor dem Öffnen sicherheitshalber mit einer schweren Bratpfanne. Doch diese läßt sie sofort sinken, als sie das fiebrige Kind in den Armen des verzweifelten Mannes sieht, der sie hilfesuchend anblickt. Aus Valentines spontaner Hilfsbereitschaft den beiden Obdach zu gewähren, entwickelt sich eine von Schwierigkeiten durchsetzte Beziehung die Valentine und Éric dazu zwingen, sich ernsthaft mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen, bevor sie eine Entscheidung treffen.

Fazit
Eine berührende Geschichte, in der das persönliche Schicksal der Protagonisten zu einer emotionalen Story voller Höhen und Tiefen verschmilzt.