„Böser als du denkst“ – Nina Laurin

Böser als du denkst, Nina Laurin

BÖSER ALS DU DENKST – Nina Laurin
Verlag: Knaur
Erscheinungsdatum: 1. März 2020
384 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 14,99
eBook: € 12,99
ISBN: 978-3-426-65411-8

Inhalt
“… wird polizeilich gesucht. Falls Sie etwas über den Aufenthalt des Verdächtigen wissen, rufen Sie bitte folgende Nummer …” Ich wende meinen Blick abrupt zum Fernseher und sehe das Gesicht meines Zwillingsbruders, in Lebensgröße. Es ist ein Schock, der mir den Atem raubt. Hier ist mein Bruder, den ich zum letzten Mal vor 15 Jahren sah – nach dem Brand, der unsere Eltern tötete. Rußbedeckt, die Hand um ein Feuerzeug gekrampft, die Knöchel hoben sich weiß ab von Staub und Asche.

Alle haben gesagt, er würde mal ein Herzensbrecher. Doch sein Gesicht ist jetzt eingefallen, Bartstoppeln bedecken Kinn und Wangen, seine Augen sehen stumpf aus. Mein erster Gedanke: Er ist es nicht. Nicht mein schöner Bruder, der Golden Boy, den jeder liebte. Aber tief in meinem Inneren wusste ich immer, dass dies geschehen würde. Was hast du diesmal getan, Eli? Was zum Teufel hast du getan?

Rezension
Andrea lebt, seit der Brandkatastrophe, die ihre Eltern getötet und ihren Zwillingsbruder ins Gefängnis gebracht hat, in einem irrealen Kokon, der jetzt Jahre später, nach der Haftentlassung ihres Bruders, kurz davor ist zu zerplatzen. Zwischen Selbstbetrug und Irrsinn, balanciert sie auf einem schmalen Grat, der sie selbst und die Menschen in ihrem Umfeld zunehmend in einen alles zerstörenden Strudel hineinzieht, der vor nichts Halt macht und alles zu vernichten droht. Immer mehr verliert sie jeglichen Bezug zur Realität, bis niemand mehr in der Lage ist sie aufzuhalten, um das drohende Ende zu verhindern.

Fazit
Ein paranoides Katz- und Mausspiel, das sich nach einem etwas schleppenden Einstieg, zu einer raffinierten Story von unglaublicher Grausamkeit entwickelt.