„Schwarzer August“ – Gil Ribeiro

Schwarzer August, Gil Ribeiro

SCHWARZER AUGUST – Gil Ribeiro
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
Erscheinungsdatum: 10. Juni 2020
400 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 16,00
eBook: € 12,99
ISBN: 978-3-462-05269-5

Inhalt
Es ist Hochsommer in Fuseta, dem kleinen Fischerort an der Algarve. Nach dem erfolgreichen Schlag gegen einen spanischen Drogenboss ist Soraia Rosado endlich zu Leander in die Villa Elias gezogen. Die beiden genießen ihre Zweisamkeit, die sternenklaren Sommernächte bei einem Glas Vinho Verde am Pool und lernen, was es bedeutet, wenn Aspie und Normalo zusammenleben. Doch die sommerliche Idylle wird jäh gestört, als im Hinterland eine Autobombe explodiert und eine Filiale der Crédito Agrícola in die Luft jagt. Der Spanier im Team, Miguel Duarte, ist überzeugt: Nun ist der islamistische Terror auch in Portugal angekommen. Doch warum explodieren zwei Tage später drei Thunfisch-Trawler im Hafen von Olhão? Und was hat es mit den 40.000 US-Dollar einer Immobilienmaklerin aus Vale de Lobo auf sich, die bei der Explosion der Bankfiliale in die Landschaft flatterten?

Graciana Rosado, Carlos Esteves und Leander Lost stehen vor einem Rätsel. Wer ist der raffiniert vorgehende Bombenleger, der mit verschlüsselten Bekennerschreiben Katz und Maus mit ihnen spielt? Zug um Zug kommen sie mit portugiesischer Menschenkenntnis und Leanders Kombinationsgabe dem Täter und seinen Motiven auf die Spur. Und Leander muss sich entscheiden, wie viel sein Leben im Vergleich zu dem eines Kollegen wert ist …

Rezension
Ein geheimnisvoller Bombenattentäter versetzt das Team von Kommissarin Graciana Rosado in höchste Alarmbereitschaft. Obwohl die Anschläge anfänglich mehr einem Säbelrasseln gleichen, wächst die Angst im Team, dass es demnächst nicht nur beim Sachschaden bleibt. In einem Mix aus psychologischer Analyse und einer Ergänzung mit technischen Hilfsmitteln, versuchen sie dem Täter auf die Spur zu kommen. Obwohl sich dabei jeder von ihnen auf seine ganz spezielle Weise profiliert, gelingt es nicht einen weiteren Anschlag zu verhindern. Aber erst als der Täter den direkten Kontakt zu ihnen sucht, gelingt es Leander Lost, die richtigen Schlüsse zu ziehen. Voller Euphorie und im Glauben, dass es nur noch eine Frage der Zeit bis zur Festnahme ist, aktivieren sie sämtliche verfügbare Ressourcen. Doch der Vogel ist bereits ausgeflogen und die Jagd noch lange nicht zu Ende.

Fazit
Ein ganz besonderer Krimi, der mit einem außergewöhnlichen Fall und seinem genialen Ermittlerteam, für spannende Unterhaltung der besonderen Klasse sorgt.