„Deine letzte Lüge“ – Clare Mackintosh

Deine letzte Lüge, Clare Mackintosh

DEINE LETZTE LÜGE – Clare Mackintosh
Verlag: Lübbe
Erscheinungsdatum: 31. Januar 2019
463 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 11,00
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-404-177-03-5

Inhalt
Vor einem Jahr hat sich Caroline Johnson das Leben genommen, genau wie ihr Mann nur wenige Monate zuvor. Ihre Tochter Anna leidet schwer unter dem Verlust, fragt sich wieder und wieder, was die Eltern in den Tod getrieben hat. Besonders seit sie selbst Mutter geworden ist, quält die Ungewissheit sie mehr denn je. Sie beginnt nachzuforschen, stößt schnell auf Lügen und Ungereimtheiten. Dann aber spürt Anna, dass jemand sie beobachtet, ihr nachstellt. Schon bald muss sie lernen: Manche Dinge sollte man besser ruhen lassen …

Rezension
Anna, die selbst gerade Mutter geworden ist, hat den Verlust ihrer Eltern noch lange nicht überwunden. Beide haben sich aus unerklärlichen Gründen, im Abstand von einem halben Jahr, das Leben genommen und Anna damit in tiefe Verzweiflung gestürzt. Dies überschattet die Beziehung zu ihrem Partner Mark mehr als sie sich eingestehen möchte, auch wenn dieser überaus einfühlsam mit ihrer besonderen Situation umgeht. Als sich die Zeichen häufen, dass zumindest ihre Mutter noch am Leben sein könnte, bekommt die Beziehung erste Risse und Misstrauen schleicht sich ein. Als Anna kurz darauf in ihrer Not einen ehemaligen Detective um Hilfe bittet, ahnt sie nicht, dass sie damit eine Lawine auslöst, die sich nicht mehr stoppen läßt und sie sich endlich der unausweichlichen Wahrheit stellen muss.

Fazit
Eine packende Familiengeschichte, hinter der ein Geheimnis steckt, dessen maßlose Grausamkeit erst ganz am Ende, nach einer überraschenden Wendung, seine Auflösung erfährt.