„So nah der Tod“ – Thea Falken

So nah der Tod, Thea Falken

SO NAH DER TOD – Thea Falken
Verlag: Lübbe
Erscheinungsdatum: 29. März 2019
400 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 10,00
eBook: € 8,99
ISBN: 978-3-404-17801-8

Inhalt
„Bye Mama“ formen die kleinen blutigen Handabdrücke auf der Tapete. Neben dem leeren Bettchen liegt ein Brief des Entführers mit einem Rätsel – wird dieses nicht rechtzeitig gelöst, stirbt Annikas Tochter! Panisch ruft Annika ihren besten Freund Sebastian zu Hilfe. Zur gleichen Zeit findet Hauptkommissar Eric Weinsheim unter einer grausam verstümmelten Frauenleiche Sebastians Bibliotheksausweis. Als Weinsheim erfährt, dass sein Tatverdächtiger gerade eine Kindesentführung gemeldet hat, ahnt er, dass die Fälle zusammenhängen …

Rezension
Es ist ein Albtraum. Erst der Tod ihres Mannes und jetzt die Entführung ihrer kleinen Tochter. Gejagt von einem äußerst perfiden und gefährlichen Gegner, hetzt Annika gemeinsam mit ihrem treuen Freund und Weggefährten Sebastian quer durch Berlin um die kryptischen Forderungen des Erpressers zu erfüllen. Dabei sitzt ihnen nicht nur die Zeit im Nacken, auch die Polizei hat ein lebhaftes Interesse daran das Paar zu finden und zur Rechenschaft zu ziehen.

Fazit
Eine an Wildwestmanier erinnernde Story, der es trotz ihres vorhandenen Potentials nicht gelingt überzeugend und realistisch zu wirken.