„Bornholmer Schatten“ – Katharina Peters

Bornholmer Schatten, Katharina Peters

BORNHOLMER SCHATTEN – Katharina Peters
Verlag: atb
Erscheinungsdatum: 20. Mai 2020
384 Seiten, Taschenbuch
Preis: € 12,99
eBook: € 9,99
ISBN: 978-3-7466-3639-9

Inhalt
Sarah Pirohl galt als hoffnungsvolle Kommissarin, doch gleich ihr erster eigener Fall in Rostock ging schief. Ein Mädchen wurde ermordet, und der Hauptverdächtige beging in der Haft Selbstmord. Wenig später aber wurde eine zweite Leiche gefunden – auf die gleiche Art getötet. Weil sie sich ihre Ermittlungsfehler nicht verzeihen kann, zieht Sarah sich nach Bornholm zurück. Bis Henrik, ein ehemaliger Kollege, vor ihrer Tür steht. Ein weiterer Mord ist passiert, und es gibt Hinweise, dass der Täter eine Verbindung zu Sarah hat. Dann wird die nächste tote Frau gefunden – ausgerechnet auf Bornholm.

Rezension
Nachdem die junge Kommissarin Sarah Pirohl, gleich ihren ersten Fall total in den Sand gesetzt hat, kündigt sie ihren Job und zieht sich zum Wunden lecken nach Bornholm zurück. Doch schon bald wird sie von der Wirklichkeit wieder eingeholt. Als eine weitere Leiche gefunden wird und sich der Anfangsverdacht bestätigt, dass es einen Zusammenhang zwischen Sarah, der getöteten Frau und ihrem Fall geben muss, ist es nur eine Frage der Zeit, bis ihr Interesse die Oberhand gewinnt und sie sich erneut mit dem Fall beschäftigt. Obwohl es für sie jetzt erst richtig ans Eingemachte geht, ist sie mittlerweile dazu bereit, sich der Wahrheit zu stellen und alles dafür zu tun, dem skrupellosen Treiben ein Ende zu setzen.

Fazit
Eine vielschichtige Story und spannender Auftakt zu einer neuen Krimiserie, mit einer interessanten Jungkommissarin.